Niederoesterreicher Guide 3D App
 
Niederoesterreicher Guide 3D App
 
 

Startseite » Kirchen » Kirchen

Sortieren nach:

Pfarre Großriedenthal

Die Pfarre Großriedenthal ist über die Mutterpfarre Ravelsbach seit jeher mit dem Stift Melk verbunden. Die barocke Pfarrkirche wurde von 1768 - 1771 erbaut und dem Hl. Laurentius geweiht. Die Altarbilder stammen von Martin Johann Schmidt. Osterkerzenstän
http://www.kirchbuechl.at

Pfarr- u. Wallfahrtskirche Maria Kirchbüchl

http://www.kirchbuechl.at
Wunderschöne und sehr sehenswerte Kirche!

Öffnungszeiten:
Täglich von 8 - 20 Uhr zwischen 1. März und 2. November, am Sonntag vor der heiligen Messe um 10 Uhr eine halbe Stunde und natürlich immer nach Vereinbarung
http://www.biker-fronleichnam.at

Pfarre Eibenstein

http://www.biker-fronleichnam.at
Das Wahrzeichen von Eibenstein ist die auf einem vorspringenden Felskegel gelegene Pfarrkirche. Im Kern romanisch, später gotisiert und schließlich mit einem barocken Turm versehen, besteht Eibenstein als Pfarrei seit mehr als 850 Jahren. 1153 bereits wur
http://www.basilika.at

Basilika Maria Taferl

http://www.basilika.at
Die Pfarr- und Wallfahrtsbasilika Maria Taferl liegt im Nibelungengau, in der Diözese St. Pölten, 443 m über dem Meeresniveau. Das barocke Gotteshaus ist der schmerzhaften Mutter Gottes (Pieta, war ursprünglich an einer Eiche befestigt) geweiht und wurde
http://www.pfarre-eggenburg.at

Klosterkirche Eggenburg

http://www.pfarre-eggenburg.at
Seit 1833 leben und wirken Redemptoristen im ehemaligen Franziskanerkloster.
Heute bewohnen vier Patres das Kloster.
In den Räumen des Klosters hat die Lehrlingsstifung Heimat gefunden.
Das zum Kloster gehörige Klemenshaus (kurz K-Haus) hat die Diözese

Pfarre Mautern a. d. Donau

Wunderschöne und sehr sehenswerte Kirche!
http://www.stiftspfarren.at/sonntagberg/index.htm

Basilika Sonntagberg

http://www.stiftspfarren.at/sonntagberg/index.htm
Zweitgrößte Wallfahrtskirche Österreichs zu Ehren der Hlst. Dreifaltigkeit "Basilika minor"
Patrozinium: Hl. Dreifaltigkeit und St. Michael
Orgel von Franz Xaver Christoph
Gemälde unter anderem von Daniel Gran und Kremser Schmidt

Öffnungszeiten:
7.

Pfarrkirche Weiten

Kirchenführer vorhanden und ist aufgelegt. Preis: € 1,50
(Nur das Nordportal ist barrierefrei. Pilger- und Tourismusgruppen mögen sich zeitgerecht anmelden. Kirchenführung ist möglich.)

Öffnungszeiten:
tagsüber von 08.00 − 20.00 h
http://pfarre.kirche.at/pfarrverband-ardagger

Pfarre Kollmitzberg

http://pfarre.kirche.at/pfarrverband-ardagger
Kirche zur Hl. Ottilia (Patronin der Blinden und Augenleidenden), auf 469 m Seehöhe mit weiter Rundumsicht ins östl. Mühlviertel und in die Alpen. Erste Kirche auf vorchristlicher Kultstätte 2. Hälfte 11. Jhd. errichtet, mehrmals erweitert. Chor aus Ende
http://griess.st1.at/pfarre.htm

Pfarre Kierling

http://griess.st1.at/pfarre.htm
Wunderschöne und sehr sehenswerte Kirche!
http://www.maria-langegg.kirche.at

Wallfahrtskirche Maria Langegg

http://www.maria-langegg.kirche.at
Maria Langegg gehört zu den verborgenen Schönheiten des Landes. Nicht weit entfernt von der Wachau liegen Wallfahrtskirche und Kloster etwas abseits der Trampelpfade des Tourismus inmitten der anmutigen Landschaft des Dunkelsteinerwaldes.

Um 1600 stif
http://pfarre.kirche.at/spitz-donau/

Pfarre Spitz a. d. Donau

http://pfarre.kirche.at/spitz-donau/
Die Pfarrkirche von Spitz ist das bedeutenste Bauwerk von Spitz und das religiöse Zentrum.

Auf eine lange Geschichte blickt die Spitzer Pfarrkirche zurück, die von vielen als der Dom der Wachau bezeichnet wird. Als ältester Teil der Kirche ist der Tur
http://www.herzjesu-amstetten.at

Pfarre Herz Jesu

http://www.herzjesu-amstetten.at
Unser kleiner Schatz - die Agatha Kirche

Die St. Agatha-Kirche in Eisenreichdornach bei Amstetten erlebt derzeit eine Renaissance: Das Gotteshaus ist beliebt für Hochzeiten, Taufen und Andachten. Die Filialkirche der Pfarre Amstetten Herz Jesu zählt zu

Kirche zum hl. Wolfgang

http://pfarre.kirche.at/ernsthofen
Die Kirche zum hl. Wolfgang im Ortsteil KANNING, die
zur Pfarre Ernsthofen gehört, ist ein geschichtlich und
kulturell bedeutendes Bauwerk. Um 1400 dürfte die
spätgotische Kirche erbaut worden sein.
Näheres zur Geschichte unter der Homepage der
Pfar

Pfarre Langenlebarn

Einfacher Barockbau. Die Kirche wurde vor 350 Jahren errichtet. Kirchenpatronin ist die Hl. Helena.

Ihre Firma in diese Kategorie eintragen



Googlen Sie Panorama Tourismus
Finden Sie jetzt noch schneller Ihre Ausflugsziele mit der neuen benutzerdefinierten Suche.
"Neu" jetzt mit 3D Panorama Map!
Panorama Tourismus Suchmaschine

Redaktions-Tip: WEINerLEBEN Andrea & Leonhard Czipin
Hier stellen wir Ihnen Top-Tourismusziele aus Niederösterreich vor.
Redaktions-Tip besuchen!


Besuchen Sie uns

Fotografin Wien

Fotografin Wien

Hier finden Sie unsere Partner die dieses Projekt tatkräftig unterstützen!


Besuchen Sie uns


Screenshots werden bereitgestellt von Thumbshots.de

  Niederösterreicher Guide 3D auf Facebook  Niederösterreicher Guide 3D auf Twitter  RSS Feeds - Die neuesten Tourismusziele aus Niederösterreich