Niederoesterreicher Guide 3D App
 
Niederoesterreicher Guide 3D App
 
 

Startseite » Kirchen

Sortieren nach:
http://www.franziskaner.at

Franziskanerkloster St. Pölten

http://www.franziskaner.at
Pfarr- und Klosterkirche zur Allerheiligsten Dreifaltigkeit Diözese St. Pölten.

Die Franziskaner in St. Pölten
Die Franziskaner kamen durch die Tätigkeit des heiligen Johannes Kapistran. der auch in St. Pölten predigte, in die Stadt an der Traisen.
U
http://www.pfarre-horn.at

Pfarrkirche St. Georg / Horn

http://www.pfarre-horn.at
Pfarrkirche St. Georg - Neubau nach Zerstörung durch Brand zwischen 1594 und 1597. Steht in unmittelbarem Zusammenhang mit der damaligen politischen und konfessionellen Entwicklung der Stadt. So war die Georgs-Kirche, heute die eigentliche Hauptkirche der
http://www.pfarre-wieselburg.at

Pfarrkirche zum Hl. Ulrich in Wieselburg

http://www.pfarre-wieselburg.at
Pfarrkirche zum Hl. Ulrich in Wieselburg

976 von Bischof Wolfgang von Regensburg gegründet. Das Oktogon - 994 eingeweiht - wird heute als "Steinerne Urkunde Österreichs" bezeichnet.
Anbau einer spätgotischen Kirche um 1550. Der nach Süden weisende Hau

Pfarrkirche Großhaselbach

Die Kirche ist dem Hl. Martin geweiht. Ein frei stehender neugotischer Hochaltar aus Holz mit niedriger umgestalteter Retabel mit Tabernakel und Figuren der hll. Martin, Petrus und Paulus. Links spätgotische Sakramentsnische. rechts zum Ambo umgebaute ehe

Benediktinerstift Göttweig

http://www.stiftgoettweig.at
Benediktinische Gastfreundschaft hoch über der Wachau

Seit mehr als 900 Jahren beten und arbeiten Mönche auf dem Göttweiger Berg und heißen Gäste willkommen!

Kultur-Genuss
Im UNESCO-Weltkulturerbe Stift Göttweig erleben Sie die barocke Pracht. Höhe
http://www.wallfahrtskirche-heiligenkreuz-gutenbrunn.at

Wallfahrtskirche Heiligenkreuz Gutenbrunn

http://www.wallfahrtskirche-heiligenkreuz-gutenbrunn.at
Die Kirche wurde von 1755-1758 erbaut. Sie wird in ihrer Gesamtkomposition als grösste " Maulpertschkirche" Österr. bezeichnet. Bauherr war Bischof Fanz Anton Marxer, seinerzeit Weihbischof und Generalvikar von Wien und Passau unter der Enns, zur Zeit Mar
http://www.pfarre-obritzberg.at

Pfarre Obritzberg

http://www.pfarre-obritzberg.at
Die Pfarre Obritzberg wurde 1148 zur selbständigen Pfarre erhoben. Weithin sichtbar ist der Turm der Obritzberger Kirche. Er wurde Ende des 13. Jahrhunderts errrichtet. Eine um 1520 gegossene Glocke existiert noch heute. Nach der Türkenbelagerung 1683 erf
http://pfarre.kirche.at/brunnkirchen

Pfarre Brunnkirchen

http://pfarre.kirche.at/brunnkirchen
Die Pfarrkirche ist dem heiligen Urban geweiht, dem Schutzpatron der Weinhauer, dessen Fest jährlich am 25. Mai gefeiert wird.
Der Name Brunnkirchen leitet sich von einer kleinen Kapelle ab, die neben einer Heilquelle errichtet worden war (erstmals 1530
http://pfarre.euratsfeld.at

Pfarre Euratsfeld

http://pfarre.euratsfeld.at
Röm. kath. Pfarrkirche Euratsfeld.
Im 16. Jahrhundert errichtete man das ursprüngliche zweischiffige Langhaus in den typischen Bauformen der ausklingenden Gotik.
Die genaue Bauzeit nennt uns die Jahreszahl 1537, die, auf dem Kopf stehend, im südöstliche

Pfarre Asperhofen

Die Pfarrkirche, die der hl. Agatha geweiht ist, stammt aus dem 10. Jahrhundert. Im Barock wurde die Kirche völlig umgeändert. Der Hochaltar stammt aus dem Rokoko. Der letzte Umbau fand im Jahre 1972 statt, wo an der Südseite ein Zubau für die Sakristei u

Pfarrkirche Schwarzenau

1902/03 als Kapelle errichtet, 1932/33 erweitert um die Chorpartie und umgestaltet (Holztonnengewölbe im Langhaus. Ein freistehender neugotischer Schreinaltar mit zentraler Marienstatue, Reliefs Maria Verkündigung und Christus am Ölberg (um 1903). Neugoti

Pfarre Rossatz

Wunderschöne und sehr sehenswerte Kirche!
http://pfarre.kirche.at/sieghartskirchen

Pfarramt Langschlag

http://pfarre.kirche.at/sieghartskirchen
Die Pfarrkirche Langschlag liegt in der etwa 1900 Einwohner zählenden Marktgemeinde Langschlag. Die Pfarrgrenzen sind mit den Grenzen der politischen Gemeinde ident außer den Ortschaften Münzbach(gehört zur Pfarre Oberkirchen) und Reichenauerwald(gehört z

Pfarre Wiener Neudorf

http://www.pfarrewienerneudorf.at/#/Startseite
Die Kirche ist ein kreuzförmiger, kuppelgedeckter, spätbarocker Bau mit einer von ionischen Säulen flankierten offenen Vorhalle.

Aus der Pfarrchronik entnehmen wir, dass schon in der St. Wolfgangs-Kirche ein Hochaltarbild "Maria Schnee" vorhanden war,

Pfarre Mühldorf - Niederranna

http://www.pfarre-muehldorf.org
Auf einer Anhöhe innerhalb des pfarrlichen Friedhofes, umgeben von einer teilweise mittelalterlichen Umfassungsmauer, steht die Pfarrkirche zur hl. Margaretha.
Das Langhaus der Kirche, im Kern spätmittelalterlich, ist ein annähernd quadratischer Saalrau

Ihre Firma in diese Kategorie eintragen



Googlen Sie Panorama Tourismus
Finden Sie jetzt noch schneller Ihre Ausflugsziele mit der neuen benutzerdefinierten Suche.
"Neu" jetzt mit 3D Panorama Map!
Panorama Tourismus Suchmaschine

Redaktions-Tip: Schreiberhaus
Hier stellen wir Ihnen Top-Tourismusziele aus Niederösterreich vor.
Redaktions-Tip besuchen!


Besuchen Sie uns

Fotografin Wien

Fotografin Wien

Hier finden Sie unsere Partner die dieses Projekt tatkräftig unterstützen!


Besuchen Sie uns


Screenshots werden bereitgestellt von Thumbshots.de

  Niederösterreicher Guide 3D auf Facebook  Niederösterreicher Guide 3D auf Twitter  RSS Feeds - Die neuesten Tourismusziele aus Niederösterreich